Zick-Zack-Kalorien-Diät

0
8

Die Zick-Zack-Diät, auch als Kalorienverschiebung bekannt, beinhaltet die Staffelung einer kalorienarmen Diät mit kalorienreichen Tagen. Der Glaube ist, dass Sie Homöostase vermeiden können, wenn Sie Ihren Körper erraten können. Wenn Sie Ihren Körper verwirren, besteht die Hoffnung, dass Ihr Stoffwechsel effektiver in kalorienreiche Kalorien übergeht.

Abnehmen durch kalorienreiche Tage. Bildnachweis: Bine Å edivy / iStock / Getty Images

Wie man den Zickzack macht

Verwenden Sie Kalorienradfahren, um Gewicht zu verlieren. Bildnachweis: karelnoppe / iStock / Getty Images

Die Zick-Zack-Diät wird nach einer einfachen Formel bestimmt. Nehmen Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie essen sollten, um Ihr Gewicht mit einem Taschenrechner wie dem auf der Website Free Dieting bereitgestellten zu halten. Als nächstes bestimmen Sie Ihr Gewichtsverlust Ziel. Ein Pfund Fett erfordert ein wöchentliches Kaloriendefizit von ungefähr 3500 Kalorien. Bei Verwendung eines traditionellen Diätplans bedeutet dies, etwa 500 Kalorien weniger pro Tag zu essen. Mit dem Kalorienkreislauf können Sie das Defizit über sieben Tage verteilen, wobei einige Tage ein höheres Kaloriendefizit aufweisen als andere.

Planen Sie Ihre Woche

Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus. Bildnachweis: Thomas Pullicino / iStock / Getty Images

Sie können wählen, ob Sie Ihre kalorienarmen Tage mit Ihren kalorienreichen Tagen auf eine Weise schwanken lassen möchten, die für Ihren Lebensstil geeignet ist. Sie können beispielsweise kalorienreiche und kalorienarme Tage verschieben, sodass Ihre Kalorienaufnahme jeden zweiten Tag einen hohen Gang einlegt. Alternativ können Sie zwei „Cheat-Tage“ wählen, die während der Woche verteilt sind, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Wenn Sie es als mühsam empfinden, dies selbst herauszufinden, können Sie ein Online-Tool wie das auf der Website für kostenlose Diäten bereitgestellte verwenden.

Lesen Sie auch  Bohnen sind eine kluge Ergänzung zu Ihrer Diät zur Gewichtsreduktion

Wie es funktioniert

Diese Diät lässt Ihren Körper raten. Bildnachweis: Warren Goldswain / iStock / Getty Images

Es gibt viele Personen im Bereich Fitness und Gewichtheben, die auf diesen Ansatz zur Gewichtsreduktion und Fitness schwören. Die Theorie hinter diesem Ansatz ist einfach: Ihr Körper ist anfällig für Homöostase. Der menschliche Körper ist eine wundersame Sache, die sich an eine Diät anpasst. Die Theorie besagt, dass dies für viele Menschen, die kalorienarme Diäten befolgen, den Gewichtsverlust verhindert. Wenn Sie Ihre Kalorien für eine kalorienarme Ernährung reduzieren, produziert Ihr Körper Hormone, um den Stoffwechsel und die Lipidoxidation zu regulieren. Dieser Prozess verlangsamt dann, wie effizient Ihr Körper Kalorien verbrennt. Kalorienradfahren hilft Ihnen, diese Gefahr zu vermeiden und Ihren Körper dazu zu bringen, sich von einem homöostatischen Zustand fernzuhalten.

Funktioniert es?

Diät-Radfahren ist ein effektiver Weg, um Gewicht zu verlieren. Bildnachweis: Prapass Wannapinij / iStock / Getty Images

Es gibt viele Fitnessprofis und Gewichtheber, die auf diesen Ansatz schwören und anekdotische Beweise für seinen Erfolg liefern. Eine Studie in der September-Ausgabe 2010 des „Journal of the International Society of Sports Nutrition“ berichtet, dass Diät-Radfahren zusammen mit einem Trainingsprogramm ein wirksamer Weg sein kann, um Gewicht zu verlieren. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit einer neuen Diät oder einem neuen Gewichtsverlustplan beginnen.