Start Kochen und Backen Kochen Grundlagen Zwiebeln für Fajitas in Scheiben schneiden

Zwiebeln für Fajitas in Scheiben schneiden

0
Zwiebeln für Fajitas in Scheiben schneiden

Eine Zwiebel für leckere Fajitas in Scheiben zu schneiden ist einfach genug, aber es ist wichtig, sie so zu schneiden, dass Sie gleichmäßige Scheiben erhalten. Wenn man eine Zwiebel halbiert und dann horizontale Scheiben schneidet, entstehen unterschiedlich große Scheiben. Wenn Sie Zwiebelscheiben kochen, wie Sie es bei Fajitas tun, müssen diese gleich groß sein, damit einige Scheiben nicht schneller kochen als andere. Radiale Schnitte, die den Linien der Zwiebel vom Stiel bis zur Wurzel folgen, erfordern etwas mehr Technik, ergeben jedoch Scheiben, die nahezu gleichmäßig sind.

Nahaufnahme der Hände eines Mannes, die Zwiebeln mit einem großen Messer schneiden. Gutschrift: vinicef ​​/ iStock / Getty Images

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und vom Stiel bis zum Wurzelende auf einem sauberen Schneidebrett halbieren.

Schritt 2

Legen Sie eine Hälfte der Zwiebel flach auf das Schneidebrett. Schneiden Sie das Stielende sowie das Wurzelende der Zwiebel ab. Drehen Sie die Zwiebel so, dass ein Ende in Ihre Richtung zeigt. In dieser Position können Sie die radialen Schnitte vom Stielende zum Wurzelende leicht ausführen.

Schritt 3

Positionieren Sie das Messer auf einer Seite der Zwiebel, am nächsten am Schneidebrett und in einem Winkel, sodass Sie den Linien auf der Zwiebel folgen. Machen Sie den ersten radialen Schnitt in die Zwiebel, die eine Scheibe mit Zwiebelschichten, die alle gleich lang sind, freigeben sollte. Positionieren Sie das Messer auf einer anderen Zwiebellinie und wiederholen Sie den Vorgang. Platzieren Sie Ihre Schnitte so, dass auch die Breite der Schnitte gleich ist.

Schritt 4

Machen Sie weiterhin Radialschnitte in die Zwiebel, bis Sie die Mitte erreichen. Die verbleibende Zwiebel wackelt an dieser Stelle. Um es stabil zu halten, legen Sie es auf die Seite und wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie die Zwiebel in die gleichen radialen Schnitte schneiden, bis sie vollständig in Scheiben geschnitten ist.

Lesen Sie auch  Wie man Sagoperlen kocht

Dinge, die du brauchen wirst

  • Schneidbrett

  • Scharfes Kochmesser

Tipps

Für einfache Hühnchen-Fajitas in einer geölten Pfanne geschnittene Hühnchenbrust und in einer anderen geölten Pfanne geschnittene Zwiebeln und Paprika anbraten. Das Huhn und das Gemüse in einer warmen Mehl-Tortilla vermengen und mit geriebenem Käse, Sauerrahm, Pico di Gallo, Guacamole und Salat belegen.