Frühe Anzeichen von Fleisch fressenden Bakterien

Der Ausdruck „fleischfressende Bakterien“ bezieht sich auf eine seltene, aber möglicherweise lebensbedrohliche Infektion, die Haut und Weichteile bis hinunter zu den Muskeln befällt. Die medizinische Bezeichnung für eine fleischfressende bakterielle Infektion ist nekrotisierende Fasziitis (NF). Bei diesem Zustand dringen die Bakterien durch eine Hautwunde ein, die ungefährlich sein kann wie ein kleiner Schnitt oder ein …

Eine tägliche Dosis Aspirin kann die Krebsentstehung stoppen

Es ist bekannt, dass Aspirin bei leichten Schmerzen, Kopfschmerzen und sogar als vorbeugende Maßnahme gegen Herzinfarkte und Schlaganfälle hilft, aber neue Erkenntnisse zeigen, dass seine Vorteile viel umfassender sein können. Laut einer neuen Studie kann die tägliche Einnahme einer geringen Dosis des üblichen Schmerzmittels die Wahrscheinlichkeit eines Krebstodes verringern. Neue Forschungsergebnisse bieten einen weiteren Vorteil …

Ist spätes Essen mit Krebs verbunden? Ein Arzt bricht es zusammen

Die meisten von uns waren gelegentlich dort – haben ein paar Pizzastücke in den Stunden von beispielsweise Mitternacht bis 3 Uhr morgens eingepfercht, bevor wir im Bett zusammenbrachen. Wir wissen, dass dies nicht das gesündeste Verhalten ist, aber eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass es möglicherweise schwerwiegendere Ergebnisse gibt, als nur diesen dritten Teil …

Welche Früchte sollten Diabetiker vermeiden?

Früchte haben in der Welt des Diabetes oft einen schlechten Ruf, und viele glauben, dass sie völlig tabu sind. Während Früchte eine Quelle für Kohlenhydrate sind – der Nährstoff, der für die Beeinflussung des Blutzuckers verantwortlich ist -, stammen ihre Kohlenhydrate aus natürlichem Zucker und können in einen gesunden Speiseplan aufgenommen werden. Wie alle Kohlenhydrate …

Zitronen, Limetten und Diabetes

Zitronen und Limetten gehören zur Familie der Zitrusfrüchte. Dies macht sie zu Diabetes-Supernahrungsmitteln, so die American Diabetes Association. Zitrusfrüchte sind für ihren hohen Vitamin C-Gehalt bekannt, aber die hohen Gehalte an löslichen Ballaststoffen in Zitronen und Limetten bieten den Diabetikern die größten Vorteile. Lösliche Ballaststoffe Die löslichen Ballaststoffe in den Schalen, im Saft und im …

Pfefferminze für Diabetes

Pfefferminze, wissenschaftlich bekannt als Mentha piperita, ist ein in Europa und Asien beheimatetes Kraut, das heute auf der ganzen Welt angebaut wird. Es wird häufig als Geschmacksstoff in Lebensmitteln, Kaugummis, Süßigkeiten und Zahnpasta verwendet. Pfefferminze wird auch als Kräutermedizin verwendet, insbesondere bei Verdauungs- und Hautproblemen. Es kann auch Diabetikern mit Verdauungsstörungen, Blähungen und Nervenkomplikationen helfen. …

Bier und Diabetes

Wenn Sie gerne Bier trinken, haben Sie eine große Auswahl. Wenn Sie an Diabetes leiden, gibt es jedoch Bedenken, welches Bier Sie wählen sollten. Vielleicht fragen Sie sich, ob das Trinken von Bier ein Gesundheitsrisiko darstellt oder die Kontrolle Ihres Blutzuckers erschwert. Während mit dem Trinken von Bier potenzielle Probleme mit dem Blutzucker verbunden sind, …