More

    Gatorade vs. Soda

    -

    Gatorade ist ein Sportgetränk, das Zucker und Elektrolyte wie Natrium und Kalium enthält.Image Credit:Antonio_Diaz/iStock/GettyImages

    Zu was greifen Sie, wenn Sie durstig sind und einen schnellen Energieschub brauchen? Wenn Sie versuchen zu entscheiden, auf welcher Seite der Debatte zwischen Gatorade und Limonade Sie stehen, sollten Sie sich die Nährwertkennzeichnung jedes Getränks ansehen, um herauszufinden, wie viel Zucker und andere Inhaltsstoffe sich in Ihrem Lieblingsgetränk verstecken.

    Gatorade vs. Soda

    Laut MyFoodData hat eine 12-Unzen-Dose Cola 156 Kalorien und 38,5 Gramm Kohlenhydrate, wobei 37 Gramm der Kohlenhydrate aus Zucker stammen. Der Natrium- und Kaliumgehalt von Cola ist mit nur 11,2 Milligramm Natrium und 18,6 Milligramm Kalium viel niedriger als der von Gatorade. Es ist wichtig zu beachten, dass die Portionsgrößen beim Vergleich von Gatorade und Cola unterschiedlich sind: Gatorade enthält 20 Unzen, Cola 12 Unzen. Unze für Unze enthält die Limonade mehr Zucker und Kalorien.

    Und schließlich, wenn Sie ein Getränk mit Koffein suchen, wägen Sie wahrscheinlich die Vor- und Nachteile von Cola und Gatorade ab. Neben dem hohen Zuckergehalt enthält Cola auch 33,5 Milligramm Koffein, während das Original-Gatorade kein Koffein enthält.

    Bedenken Sie, dass die Federal Food and Drug Administration (FDA) 400 Milligramm pro Tag als Höchstmenge an Koffein angibt, die ein gesunder Erwachsener zu sich nehmen sollte. Wenn Sie also Cola trinken und auch andere koffeinhaltige Getränke oder Lebensmittel zu sich nehmen, sollten Sie darauf achten, wie viel Koffein Sie am Tag zu sich nehmen.

    Was sollten Sie trinken?

    Die Frage, was Sie trinken sollten, hängt in erster Linie von der Sportart oder Fitnessveranstaltung ab, an der Sie teilnehmen, sowie von der Dauer der Aktivität. Für die meisten Menschen ist die Entscheidung zwischen Gatorade und Wasser eine einfache Sache: Entscheiden Sie sich für Wasser. Da Sportler jedoch häufig Zucker und Elektrolyte benötigen, ist Gatorade der Limonade vorzuziehen, da es leicht verdaulich ist und die Elektrolyte auffüllt und gleichzeitig Energie liefert.

    Lesen Sie auch  Die 6 schlimmsten Getränke für Langlebigkeit

    Die Academy of Nutrition and Dietetics ist jedoch der Meinung, dass die meisten Menschen, die keine Ausdaueraktivitäten über einen längeren Zeitraum ausüben, ihren Flüssigkeitsbedarf, wenn nicht sogar den gesamten Bedarf, mit Wasser decken können. Sie weist darauf hin, dass Sportgetränke nur von Sportlern konsumiert werden sollten, die eine mäßige bis hohe Trainingsintensität haben, die länger als eine Stunde dauert.

    Gatorade ist ein Sportgetränk, das Zucker und Elektrolyte wie Natrium und Kalium enthält.Image Credit:Antonio_Diaz/iStock/GettyImages

    Zu was greifen Sie, wenn Sie durstig sind und einen schnellen Energieschub brauchen? Wenn Sie versuchen zu entscheiden, auf welcher Seite der Debatte zwischen Gatorade und Limonade Sie stehen, sollten Sie sich die Nährwertkennzeichnung jedes Getränks ansehen, um herauszufinden, wie viel Zucker und andere Inhaltsstoffe sich in Ihrem Lieblingsgetränk verstecken.

    Gatorade vs. Soda

    Laut MyFoodData hat eine 12-Unzen-Dose Cola 156 Kalorien und 38,5 Gramm Kohlenhydrate, wobei 37 Gramm der Kohlenhydrate aus Zucker stammen. Der Natrium- und Kaliumgehalt von Cola ist mit nur 11,2 Milligramm Natrium und 18,6 Milligramm Kalium viel niedriger als der von Gatorade. Es ist wichtig zu beachten, dass die Portionsgrößen beim Vergleich von Gatorade und Cola unterschiedlich sind: Gatorade enthält 20 Unzen, Cola 12 Unzen. Unze für Unze enthält die Limonade mehr Zucker und Kalorien.

    Und schließlich, wenn Sie ein Getränk mit Koffein suchen, wägen Sie wahrscheinlich die Vor- und Nachteile von Cola und Gatorade ab. Neben dem hohen Zuckergehalt enthält Cola auch 33,5 Milligramm Koffein, während das Original-Gatorade kein Koffein enthält.

    Bedenken Sie, dass die Federal Food and Drug Administration (FDA) 400 Milligramm pro Tag als Höchstmenge an Koffein angibt, die ein gesunder Erwachsener zu sich nehmen sollte. Wenn Sie also Cola trinken und auch andere koffeinhaltige Getränke oder Lebensmittel zu sich nehmen, sollten Sie darauf achten, wie viel Koffein Sie am Tag zu sich nehmen.

    Lesen Sie auch  Bewegen Sie sich über Hafermilch, dieser extra cremige Rivale wird Ihren Morgenkaffee aufwerten
    Johanna Weber
    Johanna Weber
    Ein gesunder Lebensstil und die Liebe zu Menschen bringen diesen wunderbaren Menschen auf unseren Blog. Coaching sieht sie nicht als Job an, sondern als Schicksal. Ihre Artikel wurden vor kurzem in die Top-Beliebtheit auf unserer Website aufgenommen und sie wird hier nicht aufhören.