Start Ernährungsgrundlagen Kalorien Kalorienempfehlung: Sind es verbrauchte Kalorien oder Nettokalorien?

Kalorienempfehlung: Sind es verbrauchte Kalorien oder Nettokalorien?

0
Kalorienempfehlung: Sind es verbrauchte Kalorien oder Nettokalorien?

Kalorien werden von jedem Diätetiker, Trainer und Sportler benötigt, der darauf achtet, was er isst und wie sich dies auf seinen Körper auswirkt. Wenn ein Gesundheits- und Fitnessfachmann Kalorien empfiehlt, ist es wichtig zu wissen, ob es sich um verbrauchte Kalorien oder um Nettokalorien handelt. Verwirrung der beiden kann drastische Auswirkungen auf Ihre Ernährung haben.

Nahaufnahme des Nährwertkennzeichens einer Kiste mit Lebensmitteln.Credit: tzahiV / iStock / Getty Images

Kalorienverbrauch

Kalorienverbrauch ist die Gesamtzahl der Kalorien, die Sie an einem Tag essen. Wenn Nährwertkennzeichnungen, Ärzte, Personal Trainer oder Ernährungstechniken eine empfohlene Anzahl an Kalorien für Ihre Ernährung empfehlen, sprechen sie häufig über den Kalorienverbrauch. Zum Beispiel kann Ihr Arzt empfehlen, dass Sie sich auf 1.500 Kalorien pro Tag beschränken, um den Gewichtsverlust zu fördern. Kalorienverbrauch wird oft verwendet, um die Ernährung einer Person zu diktieren, da es im Vergleich zu Nettokalorien einfacher ist, den Überblick zu behalten.

Nettokalorien

Während des Tages ist die Menge an Kalorien in Ihrem Körper in einem konstanten Fluss. Wenn Sie Kalorien konsumieren, steigt Ihre Nettokalorienzahl, und wenn Sie sie verbrennen, sinkt die Zahl. Letztendlich gibt es drei mögliche Szenarien: Sie haben weniger Kalorien verbraucht als Sie verbraucht haben und einen Nettogewinn erzielt; Sie haben mehr verbrannt als verbraucht und haben einen Nettoverlust. oder die beiden balancierten sich aus.

Gewichtsmanagement

Die Netto-Kalorienmenge steht im Mittelpunkt des Gewichtsmanagements. Das Gleichgewicht der verbrauchten Kalorien zu den verbrannten Kalorien bestimmt, ob Sie aufrechterhalten, zunehmen oder abnehmen. Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, möchten Sie einen Nettoverlust an Kalorien erzeugen. MedlinePlus empfiehlt, 500 weniger Kalorien pro Tag zu konsumieren, um ein Pfund pro Woche zu verlieren, oder 1.000 Kalorien pro Tag, um 2 Pfund pro Woche zu verlieren. Sie können auch durch regelmäßiges Training Kalorien reduzieren und Ihren Nettokalorienverlust erhöhen.

Lesen Sie auch  Richtlinien für die tägliche Kalorienaufnahme von Männern

Überlegungen

Sie können Ihre Nettokalorien und Ihre verbrauchten Kalorien verwenden, um eine empfohlene Kalorienaufnahme zu erstellen. Wenn Ihr Körper beispielsweise 2.000 Kalorien pro Tag benötigt, um das Gewicht zu halten, und Sie ein paar Kilogramm abnehmen möchten, verwenden Sie einen Nettokalorienverlust, um Ihre neue empfohlene Aufnahme zu bestimmen. Das Fallenlassen von 500 Kalorien pro Tag würde bedeuten, dass Ihre empfohlene Kalorienaufnahme 1.500 Kalorien entspricht und Ihr Gewichtsverlustziel unterstützt.