More

    Nährwertangaben für griechisches Salatdressing

    -

    Achten Sie darauf, was in Ihr Dressing kommt.Image Credit:vichie81/iStock/GettyImages

    Griechisches Dressing ist ein gängiges Gewürz für Salate und wird oft auch als Marinade für Hühnchen und anderes Fleisch verwendet. Laut der Online-Rezeptdatenbank AllRecipes.com besteht griechisches Dressing in der Regel aus Olivenöl, Essig und einer Mischung aus Gewürzen wie Oregano, Pfeffer, Salz und Knoblauch. Je nach der Menge der einzelnen Zutaten können die genauen Nährwertangaben variieren, daher sollten Sie nach Möglichkeit die Nährwertangaben auf den Etiketten überprüfen.

    Kalorien

    Laut den Nährwertangaben der MoreFit-Lebensmitteldatenbank MyPlate enthält eine Portion oder zwei Esslöffel griechisches Salatdressing zwischen 110 und 200 Kalorien. Wenn Sie die empfohlene tägliche Kalorienzufuhr von 2.000 Kalorien einhalten, macht eine Portion griechisches Salatdressing durchschnittlich 8,5 Prozent der empfohlenen täglichen Kalorienzufuhr aus.

    Fettgehalt

    Aufgrund des Olivenöls ist der Hauptnährstoff im griechischen Dressing das Fett. MyPlate weist darauf hin, dass eine Portion von zwei Esslöffeln zwischen 5 und 20 Gramm Fett enthält, wobei nur 1 bis drei Gramm aus gesättigten Fetten stammen. Ungesättigte Fette, wie sie im griechischen Dressing enthalten sind, sind gut für Ihre Gesundheit, da sie Ihren Cholesterinspiegel senken und Entzündungen reduzieren können.

    Gehalt an Kohlenhydraten

    Neben Fett enthält griechisches Salatdressing laut MyPlate ein bis 15 Gramm Kohlenhydrate pro Portion. Aus diesem Grund kann griechisches Salatdressing für eine kohlenhydratarme Ernährung geeignet sein. Der Ernährungsexperte Glen Danbury weist darauf hin, dass kohlenhydratarme Diäten einige Vorteile haben, wie z.B. die Steigerung der Fettverbrennung und die Regulierung des Insulinspiegels.

    Proteingehalt

    Griechisches Salatdressing enthält kein Eiweiß pro Portion. Da Eiweiß ein wichtiger Nährstoff ist, sollten Sie andere Nahrungsquellen finden, die Eiweiß liefern. Dies können Sie erreichen, indem Sie Fleisch zu dem Salat geben, auf dem Sie das griechische Dressing servieren.

    Lesen Sie auch  Gramm Zucker in Weißbrot

    Überlegungen

    Wenn Sie ein kalorienärmeres Salatdressing wünschen, achten Sie auf Dressings, die mit „kalorienarm“, „leicht“ oder „Diät“ gekennzeichnet sind. Außerdem sollten Sie das griechische Dressing selbst herstellen und die Menge des verwendeten Olivenöls reduzieren. Salatdressings auf Joghurtbasis können kalorienärmer sein als normales griechisches Dressing, aber Sie sollten die Etiketten überprüfen, um sicherzugehen.

    Mehr über MyPlate

    Die kostenlose App MoreFit MyPlate für iPhone und Android hat Millionen von Menschen dabei geholfen, auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren – indem sie von einer aktiven Gemeinschaft bei der Überwachung ihrer Ernährung und Bewegung unterstützt wurden. MyPlate ist eine der bestbewerteten Apps und bietet die neueste Technologie in einem benutzerfreundlichen Tool mit Millionen von Lebensmitteln und Rezepten, 5-minütigen In-App-Workouts und einer soliden Support-Community.

    Johanna Weber
    Johanna Weber
    Ein gesunder Lebensstil und die Liebe zu Menschen bringen diesen wunderbaren Menschen auf unseren Blog. Coaching sieht sie nicht als Job an, sondern als Schicksal. Ihre Artikel wurden vor kurzem in die Top-Beliebtheit auf unserer Website aufgenommen und sie wird hier nicht aufhören.