More

    Aufstoßen nach dem Verzehr von Gurken verhindern

    -

    Bauen Sie Gurken in Ihrem Garten an, um den Rülpser zu vertreiben.Image Credit:Alberto Rojas Garcia/Moment/GettyImages

    Gurken sind eine erfrischende Frucht, die Sie roh zu Salaten, Sandwiches oder pur genießen können. Gurken sind sehr kalorienarm, fett- und cholesterinfrei.

    Manche Menschen bekommen jedoch von einigen Gurkensorten Magen-Darm-Beschwerden, weil sie einen Bitterstoff namens Cucurbitacin enthalten. Je mehr Bitterstoffe die Gurke enthält, desto wahrscheinlicher ist ein Aufstoßen.

    Durch die Wahl der richtigen Gurkensamen und den Anbau von Gurken können Sie einen Teil der Bitterstoffe eindämmen.

    Kauf von Gurkensamen

    Suchen Sie in Ihrem Gartenfachgeschäft oder im Internet nach den richtigen Gurkensamen oder verwenden Sie Samen von einer gezüchteten Gurke. Bestimmte Gurkensamen enthalten weniger Cucurbitacin und schmecken weniger bitter.

    Kaufen Sie neue Hybridsorten von Gurkensamen. Diese Samen werden oft als „burpless“ bezeichnet. Diese Hybriden sind in der Regel viel weniger bitter.

    Verwenden Sie die asiatischen Sorten der klettenfreien Hybridsamen anstelle der amerikanischen Sorten, falls verfügbar. Asiatische Gurken sind deutlich weniger „burpy“ als alle amerikanischen Gurkenarten.

    Laut einer Studie von Hort Technology hatten amerikanische Gurken eine durchschnittliche Bewertung von 3,0 bis 3,5 auf der Burpiness-Skala, während asiatische Gurken eine durchschnittliche Bewertung von 0,5 bis 1,0 auf der Skala hatten.

    Weiterführende Lektüre

    Vorteile und Nebenwirkungen von Gurken

    Gurken anbauen

    • Pflanzen Sie Ihre Gurken an einem Ort mit reichlich Sonnenlicht. Vermeiden Sie kühle oder schattige Standorte.
    • Tragen Sie eine Schicht Mulch auf, z. B. Rinde oder Stroh, um die Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut fernzuhalten.
    • Versorgen Sie Ihre Gurkenpflanzen gleichmäßig mit Feuchtigkeit. Gießen Sie die Gurken in Trockenperioden mit 1 bis 1 1/2 Zoll Wasser, damit die Gurken nicht rülpsen.
    Lesen Sie auch  Gibt es Nachteile beim Verzehr von Äpfeln?

    Gurken vorbereiten

    • Schneiden Sie die Stielenden ab, bevor Sie die Gurken verzehren.
    • Schälen Sie die Haut mit einem Schälmesser oder einem Gemüseschäler ab. Die Schale enthält in der Regel den größten Teil des Rülpsens in Gurken.
    • Optional: Schöpfen Sie die Kerne aus, um noch mehr Kerne zu entfernen.
    Johanna Weber
    Johanna Weber
    Ein gesunder Lebensstil und die Liebe zu Menschen bringen diesen wunderbaren Menschen auf unseren Blog. Coaching sieht sie nicht als Job an, sondern als Schicksal. Ihre Artikel wurden vor kurzem in die Top-Beliebtheit auf unserer Website aufgenommen und sie wird hier nicht aufhören.