Start Fitness Ausbildung Die besten Fahrradhelme für jede Art von Radfahrer

Die besten Fahrradhelme für jede Art von Radfahrer

0
Die besten Fahrradhelme für jede Art von Radfahrer

Der beste Fahrradhelm für Sie sollte zu der Art von Radfahren passen, die Sie machen – und er sollte eng und bequem sitzen. Bildnachweis: Jovan Doncic / iStock / GettyImages

Die Wahl eines Fahrradhelms kann eines der Dinge sein, über die Sie vielleicht nicht zweimal nachdenken, aber es ist wichtig, nicht nur den ersten zu nehmen, den Sie finden.

Als Schutzausrüstung muss Ihr Fahrradhelm richtig sitzen und über die entsprechenden Sicherheitsmerkmale für die Aktivität verfügen, die Sie ausführen, egal ob Sie Mountainbike fahren oder Straßen in der Nachbarschaft befahren.

„Der richtige Helm schützt Ihren Kopf, was natürlich der wichtigste Teil ist“, sagt John Cordoba, Produktmanager bei Specialized. „Der falsche Helm könnte dich ungeschützt lassen, [in Gefahr] einer Gehirnerschütterung oder etwas viel Schlimmerem.“

Zugegeben, bei so vielen Optionen auf dem Markt, wie soll sich jemand für den perfekten Stil entscheiden? Im Folgenden überlegen Experten, was Sie vor dem Kauf eines Fahrradhelms wissen müssen, und bieten einige großartige Optionen für jeden Radfahrertyp.

Einkauf für Fahrradhelme

Gute Nachrichten: Jeder Fahrradhelm, der in den USA auf dem Markt ist, wurde von der Consumer Product Safety Commission (CPSC) zertifiziert. Dies bedeutet, dass ein spezifischer Test bestanden werden muss, um sicherzustellen, dass der Biker geschützt ist. Überprüfen Sie dies daher unbedingt Zertifizierung vor dem Kauf.

Bei der Auswahl des richtigen Modells und Stils müssen viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, um Ihren Goldilocks-Helm zu finden.

Ihre Aktivität

So wie Sie einen bestimmten Sneaker zum Laufen oder zum Heben von Gewichten kaufen, gilt dies auch für Ihren Helm. Es gibt verschiedene Stile, je nachdem, wofür Sie den Helm tragen, ob beim Pendeln, beim Rennradfahren, beim Mountainbiken oder beim Wettkampf. So bieten beispielsweise Mountainbike-Helme Vollschutz für zusätzlichen Schutz, während Pendlerhelme Komfort und Sichtbarkeit betonen.

Die richtige Größe

Das erste, was Sie beim Kauf eines Fahrradhelms berücksichtigen sollten, ist, welche Größe zu Ihrem Kopf und Ihrer Kopfform passt. In der Regel verfügen Fahrradgeschäfte und Online-Anbieter über hilfreiche Größenanleitungen, mit denen Sie die richtige Passform finden können. Denken Sie daran, dass die Größen von Marke zu Marke variieren. Deshalb sollten Sie immer einige Messungen vornehmen.

Lesen Sie auch  Stärken Sie Ihren gesamten Körper mit diesem 20-minütigen Boxtraining ohne Ausrüstung

„Die richtige Größe ist entscheidend“, sagt Eddie Meek, Customer Experience Manager bei Priority Bicycles. „Sie können durch Messen einen allgemeinen Eindruck davon bekommen, welche Größe Sie möchten, aber es ist wirklich ideal, den Stil, den Sie bevorzugen, vor dem Kauf auszuprobieren, es sei denn, Sie kennen die Art und Weise, wie eine Marke oder ein bestimmtes Modell passt.“

Meek sagt, dass die richtige Passform eng anliegen sollte, aber nicht unangenehm. Wenn der Stil zu locker ist, bietet er möglicherweise nicht den Schutz, den Sie benötigen. Sie möchten, dass der Helm mit nur ein bis zwei Fingern zwischen der Unterseite Ihres Helms und Ihren Augenbrauen tief auf Ihrer Stirn sitzt.

Idealerweise kaufen Sie Ihren Helm bei einem Fachhändler oder direkt im Outlet, fügt Cordoba hinzu. „Dies wird Ihnen helfen, die richtige Passform zu finden und sich bei Ihrer Entscheidung wirklich wohl zu fühlen.“

Besondere Sicherheitsmerkmale

MIPS oder Multi-Impact-Schutzsystem ist eine neue Technologie, die Rotationsstöße absorbiert. Fahrradstatistiken zeigen, dass ein Fahrer, wenn er fällt, laut MIPS-Schutz normalerweise in einem Winkel fällt. MIPS ist eine zusätzliche reibungsarme Schicht innerhalb eines Helms, die schädliche Kräfte reduzieren kann, die während einer Kollision auf das Gehirn übertragen werden.

Sobald Sie von einem pendelfreundlichen Stil zu etwas aufgestiegen sind, das für Straße, Berg oder Rennen gedacht ist, werden Sie wahrscheinlich eine Option mit dieser Technologie wählen wollen, sagt Meek. Es ist jedoch nicht erforderlich und viele Helme, die CPSC-zertifiziert sind, haben kein MIPS.

Wie oft sollten Sie Ihren Fahrradhelm ersetzen?

Es gibt eine Faustregel, dass Sie Ihren Helm alle vier bis fünf Jahre ersetzen sollten, sagt Cordoba. „Obwohl Sie vielleicht denken, dass es cool ist, möchten Sie definitiv keinen Helm aus den 80ern oder 90ern tragen“, erklärt er, dass sich die Qualität des Schaums mit der Zeit verschlechtert – insbesondere bei Hitze.

Lesen Sie auch  4 spannungslösende Strecken, die Sie nach einer unruhigen Nacht direkt im Bett machen können

„Wenn Sie zum Beispiel in Arizona sind, würde es sich viel schneller abnutzen als an einem kühleren Klima wie dem Bundesstaat Washington“, sagt er.

Die besten Fahrradhelme

Jetzt ist es Zeit zum Einkaufen. Denken Sie daran: Persönliche Einzelhändler können Ihnen Anleitungen geben, die Sie nicht online erhalten. Wenn Sie jedoch virtuell einkaufen möchten, tun Sie sich selbst einen Gefallen und kaufen Sie nach Möglichkeit direkt beim Hersteller. Dies macht potenzielle Renditen luftiger und kritisch, wenn es um den Try-at-Home-Prozess geht.

Beste Fahrradhelme zum Pendeln

Seite besuchen Bildnachweis: Tausend

Bei jedem Helm sind Komfort und Sicherheit das Wichtigste. „Wenn der Helm bequemer ist, tragen Sie ihn eher, wodurch Sie sicherer werden“, sagt Meek. Insbesondere für Pendler ist die Sicht wichtig, da Sie sowohl vor als auch nach der Arbeit fahren – möglicherweise bei schlechten Lichtverhältnissen.

Und obwohl Sie möglicherweise einige Helme mit zusätzlichen Reflektoren finden, die hilfreich sein könnten, betont Meek, dass das wichtigste Merkmal für Pendlerradfahrer darin besteht, das eigentliche Fahrrad zu beleuchten, um Autos und Mitfahrer auf Ihren Standort aufmerksam zu machen.

Kaufen Sie diese Pendler-Fahrradhelme

  • Specialized Align II ($ 50, Specialized)
  • Bell Annex MIPS Pendlerhelm (89,99 USD, Amazon)
  • Smith Maze Fahrradhelm ($ 80, Smith Optics)
  • Tausend Kapitel MIPS Helm ($ 135, Tausend)
  • 174 Hudson Stack Helmet (79,99 USD, Amazon)

Beste Fahrradhelme für das Rennradfahren

Seite besuchen Bildnachweis: POC

Die Belüftung ist etwas, das Sie wirklich berücksichtigen möchten, wenn Sie anfangen, die Trittfrequenz und das Tempo zu erfassen, sagt Meek. „Wenn Sie heiß sind, wird es unangenehm sein, und wenn Sie sich unwohl fühlen, könnten Sie versucht sein, Ihren Helm fallen zu lassen, was ein großes Nein ist“, fügt er hinzu.

Ihr Kopf erwärmt sich genau wie der Rest von Ihnen, wenn Sie sich während eines Outdoor-Radsporttrainings anstrengen, sodass diese Helme mehr Belüftung und ein schlankeres Aussehen haben.

Lesen Sie auch  Benötigen Sie einen Energy Boost? Probieren Sie diese 5-minütige dynamische Dehnungsroutine aus

Einige Rennradhelme verfügen auch über die SPIN-Technologie (Shearing Pad INside), eine gelartige Silikonmembran in der Helmpolsterung, die die Belüftung und den Schutz verbessert. Sie können auch Rillen haben, in denen Fahrer Sonnenbrillen auf schattigen Kilometern sicher verstauen können.

Kaufen Sie diese Rennradhelme

  • POC Ventral Air Spin (250 USD, POC Sports)
  • Giro Aether Spherical Helmet (300 bis 320 US-Dollar, Giro)
  • Specialized Propero III mit ANGi ($ 140, Specialized)

Beste Fahrradhelme zum Mountainbiken

Seite besuchen Bildnachweis: Giro

Wenn Sie Hügel besteigen, müssen Sie vorbereitet sein, sagt Meek. Aus diesem Grund bieten berg- und kiesspezifische Helme zusätzlichen Schutz im Rücken – Sie können auf andere Weise fallen als auf einem Rennrad. Diese Stile haben auch ein Visier auf der Vorderseite, um vor Ästen und anderen Dingen zu schützen, die in Ihr Gesicht gelangen können, sagt Meek.

Intensivere Fahrer, die sich auf ein bergab-spezifisches Training konzentrieren, entscheiden sich möglicherweise für einen Stil, der eher einem BMX-Helm ähnelt. „Downhill-Helme, wie sie genannt werden, haben Vollgesichtsabdeckungen“, sagt Meek und fügt hinzu, dass es sogar einige Hybrid-Modelle mit abnehmbarem Gesichtsschutz gibt. „Ernsthafteres und riskanteres Fahren erfordert mehr Schutz.“ Nur sehr wenige Freizeit-Mountainbiker würden diesen Stil der nächsten Stufe benötigen.

Kaufen Sie diese Mountainbike-Helme

  • Troy Lee Designs A1 ($ 145, Troy Lee Designs)
  • Giro Tyrant Sphärischer Helm ($ 160, Giro)
  • Kask Rex Mountainbike-Helm (169,95 bis 299,95 US-Dollar, Amazon)

Beste Fahrradhelme für den Rennsport

Seite besuchen Bildnachweis: Smith Optics

Dies ist wahrscheinlich ein Stil, den Radfahrer und Triathleten nur am Renntag oder bei wirklich ernsthaften Trainingsfahrten tragen würden. Das aerodynamische Design reduziert den Luftwiderstand, um Ihnen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Diese Helme sind für optimalen Komfort nicht unbedingt belüftet.

Kaufen Sie diese Triathlon-Fahrradhelme

  • Giro Aerohead MIPS (300 USD, Giro)
  • Kask Bambino Pro Helm (419,95 USD, Backcountry)
  • Smith Podium TT (350 USD, Smith Optics)